Farbmäuse: Wir sehen nur noch weiß… (BB498)

Ja, ihr seht richtig, wir suchen ein Heim für über 200 Albino-Farbmäuse… Und nein, wir möchten hier nichts schön reden, auch wenn wir uns damit nicht von jeder Seite Freunde machen.

Wegen einer Verkettung schwieriger Umstände und Ansichten können wir leider erst jetzt, ein Jahr nach der „Rettung“ die letzten Amberger Mäuse in die Vermittlung nehmen. Endlich wurden sie in adäquate Kleingruppen getrennt.

Dank eines sehr hartnäckigen Pflegers durften die Mäuschen nun auch endlich gegen ihre Parasiten behandelt werden die sie vor über einem Jahr aus dem illegalen Tiertransport mitgebracht haben. Da diese Behandlungen über die letzten Wochen nun endlich bewältigt und abgeschlossen sind können wir die, inzwischen über 200, Farbmäuse nun endlich in die Vermittlung nehmen und hoffen auf ein neues zu Hause für die vielen, vielen Erdbeeräuglein. Besonderer Dank gilt wie schon erwähnt dem Pfleger, ohne jenen die Mäuse wohl niemals eine Chance auf ein neues zu Hause bekommen hätten…