Rennmäuse aus unkontrollierter Vermehrung suchen neue Körnergeber (RT460)

Im Tierheim Reutlingen sind 14 Rennmäuse aus unkontrollierter Haltung und Vermehrung gelandet.

Die Tiere wurden nun nach Geschlechtern getrennt. Hier machen nun Vater Tamarix  und Sohn Ziziphus den Anfang und suchen zusammen ein neues Zuhause, sie sind von allen die neugierigsten und stehen sofort parat wenn man Körnchen ins Gehege streut. Auch schreckhaft sind sie gar nicht.