Übersicht Rennmäuse RT463

Standort: Tierheim Reutlingen

In der Vermittlung seit 10.09.18

Buch-Nr/NameGeb-DatumGeschlechtFarbe/
Zeichnung
Besonderheit / Charaktereigenschaftaktueller Stand
Lavendula01/2018wAgoutineugierigvermittelt
Mahonia03/2018wBeige, rote Augenneugierigvermittelt
Andromeda03/2018wBeige, rote Augenneugierigvermittelt
Myria03/2018wAgoutineugierigvermittelt
Carica03/2018wAgoutineugierigin VG
Pablounbekannt da FundtiermkAlgierfuchsneugierigin VG

Rennmäuse: Umzug gemeistert, Vergesellschaftung läuft sehr gut! (RT463)

Rennmaus Pablo (MK) ist erfolgreich vom Tierheim Böblingen ins Tierheim Reutlingen gezogen. Hier darf er momentan die ebenfalls alleine lebende Carica kennen lernen. Die Vergesellschaftung der beiden läuft bisher super. Sie sind sehr aufgeschlossen und interessiert. Auch Menschen gegenüber besteht keine Scheu und sie sind

sehr neugierig. Wir sind guter Dinge, dass aus den beiden ein richtiges tolles Pärchen wird. Nun hoffen wir, dass sie sich schnell in ein Herz schleichen und schon bald, wenn die Vergesellschaftung abgeschlossen ist, in ein tolles Zuhause ziehen dürfen.

Rennmäuse: Dringend neues zu Hause für einzelnes Mädel gesucht! (RT463)

Mittlerweile ist das Ergebnis der Kotprobe zum Glück endlich negativ und die Rennmäuse sind zum Auszug bereit! Sehr viele wartende Interessenten haben ihre langersehnten Mäuschen schon abgeholt, eigentlich hatte auch Carica eine Zusage, aber nun erreicht man die Interessentin leider nicht mehr… Huhu, bist du irgendwo da draußen? Carica sitzt aktuell leider alleine, alle ihre Freundinnen durften am Wochenende ausziehen! Oder hat jemand anders von euch eine einzelne Maus, die Gesellschaft sucht? Bitte meldet euch schneeeeell!

Rennmäuse: Vermittlungsstopp und Bestechungsvideo (RT463)

Leider war das Ergebnis der Kotprobe nicht sehr erfreulich und die Vermittlung muss daher aktuell stillgelegt werden. Die Truppe hat Oxyuren, E. Coli und noch zwei weitere Bakterien, die noch bestimmt werden müssen welche es genau sind und wie man dann behandelt. Die erste Behandlung gegen die Oxyuren fand bereits am Freitag statt, diese wird in zwei Wochen wiederholt. Wir waren beim behandeln dabei uns ich kann nur sagen, die Mäuse sind wirklich allesamt super nett, ließen sich ohne großes Theater einfangen, festhalten und haben danach direkt ihr Gehege wieder erkundet. Wirklich tolle Mäusle!

Interessenten dürfen sich bitte gerne trotzdem schon melden, dann können die Mäuse sobald sie fertig behandelt sind auch ausziehen! Lavendula hat bereits Interessenten, die anderen 4 suchen noch!

 

Rennmäuse: Großfamilie will getrennte Wege gehen (RT463)

Liebe Rennmausbegeisterte,

die fünf Mädels lebten gemeinsam mit 9 anderen Rennmäusen beider Geschlechter zu 14. in einem kleinen Aquarium. Auch wenn Rennmäuse sehr gesellige Nager sind, so bedeutet eine so große Gruppe für sie vor allem eins: Stress – und davon jede Menge.

Lavendula, Mahonia, Andromeda, Myria und Carica suchen nun in sinnvollen Kleingruppen von je 2 bzw. 3 Tieren nach einem liebevollen und ruhigen Zuhause. Sie sind noch etwas schüchtern, generell dem Menschen gegenüber aber aufgeschlossen und neugierig. Eine der agoutis ist aktuell in nicht so gutem Zustand, sie sah ziemlich zerstruppelt aus und hatte ein Auge verklebt, auch die Atmung sah erschwert aus, sie wurde dem Tierarzt vorgestellt.

Wir hoffen die Mäuschen müssen nicht all zu lange im Tierheim auf ein neues Heim warten und freuen uns auf deine Nachricht!