Wofür verwenden wir die Spenden?

Was haben wir für Ausgaben und wie bewältigen wir diese?

Unsere Aufgaben dabei anfallende Kosten so bewältigen wir die Kosten
Fahrten zu den Tierheimen, um die Tiere kennen zu lernen Fahrtkosten tragen wir aus eigener Tasche
Bewerben der Vermittlungstiere online keine Kosten (Internet-Flatrate sowieso vorhanden)
Informationsmaterial über die verschiedenen Tierarten in Papierform Kosten für Druck und Papier aus Spenden, falls Spenden vorhanden
Homepage Kosten für Hosting und Domain tragen wir aus eigener Tasche
Beratung der Interessenten online keine Kosten (Internet-Flatrate sowieso vorhanden)
Beratung der Interessenten telefonisch keine Kosten (Telefon-Flatrate sowieso vorhanden)
Beratung der Interessenten vor Ort, Vor- und Nachkontrollen vor Ort Fahrtkosten tragen wir aus eigener Tasche
Tiertransporte für Halter, die Vermittlungstiere aufnehmen Fahrtkosten trägt der neue Halter
Rettungsaktionen ausgesetzter Tiere Fahrtkosten tragen wir aus eigener Tasche, ggf. aus Spenden, falls Spenden vorhanden
Lebendfallen Anschaffungskosten tragen wir aus eigener Tasche
Notfalltiere, die von einer Pflegestelle aufgenommen werden, benötigen meistens tierärztliche Versorgung bis hin zu tierärztlichen Operationen, so dass nach Gesundung des Tieres eine Vermittlung wieder möglich ist Tierarztkosten, Laborkosten tragen wir selber bzw. aus Spenden, falls Spenden vorhanden.
Pflegestellen benötigen für ihre Pfleglinge Futter, Nistmaterial, Einrichtungsgegenständige, Käfige, usw. Kosten für Anschaffung der Einrichtung bzw. Unterhalt tragen wir aus eigener Tasche